Metropolink Festival

Die volle Dosis

› Nichts ist für immer. Kaum irgendwo wird dies deutlicher als auf den riesigen Flächen in Mannheim und Heidelberg, die durch den Abzug der amerikanischen Truppen frei wurden und nun zu neuen Stadtteilen heranwachsen. Alles ist hier in Veränderung. So auch das 97 Hektar große Patrick-Henry-Village (PHV): Die ehemalige US-Siedlung ist deshalb bereits seit mehr als zwei Jahren die ideale Spielwiese für Metropolink. Ein Perfect Match sozusagen, denn Street-Art verändert Orte von jetzt auf gleich mit Kunstwerken, die nicht den Anspruch erheben, für die Ewigkeit zu sein. Mehr als 30 internationale und regionale Künstler*innen haben die Fläche des PHV bisher bespielt und auch dieses Jahr werden wieder einige ihre Spuren und Tags hinterlassen. Im Stadtraum werden ebenfalls acht neue Fassaden gestaltet. Unter anderem vom griechischen Künstler Insane51 und dem Italiener Millo — beide Street-Artists haben schon Wände in aller Welt mit ihren Murals geschmückt.
  • Eine Dose Buntes – beim Street-Art-Festival stehen neben Kunst auch Musik und leckeres Essen auf dem Programm.
  • Im Patrick-Henry-Village, auf den ehemaligen Kasernen-Flächen der US-Army findet das Metropolink-Festival statt.
  • Die neue Metropolink-Zentrale, die Metropolink PHV_STUDIOS im ehemaligen Supermarkt der US-Streitkräfte, wird am 29. Juli eingeweiht.
Rund um die South-Gettysburg-Avenue im PHV wird derweil alles zu finden sein, was ein richtiges Festival ausmacht — neben den Visual-Artists auch Musik-Acts. „Dazu gibt es natürlich auch leckere Verköstigung und Drinks, unter anderem auch unser Festival-Bier in der eigens designten Metropolink-Dose“, verrät Festivalleiter Pascal Baumgärtner. „Außerdem gibt es Workshops mit Jugendlichen und älteren Semestern sowie Talk-Runden zu aktuellen Themen.“ Ein besonderes Highlight findet am 29. Juli statt: Die neue Metropolink-Zentrale, die Metropolink PHV_STUDIOS im ehemaligen Supermarkt der US-Streitkräfte, wird eingeweiht. Zu sehen sind hier unter anderem Werke der Künstler*innen WOW123, Sweetuno, Stohead, Mina und Samy Deluxe.‹

Metropolink-Festival auf PHV #07
29. Juli bis 08. August 2021
Metropolink OVERDOSE: ab 12. August, mindestens fünf zusätzliche Termine
Patrick-Henry-Village, Heidelberg
www.metropolink-festival.de
Bildnachweis:
Metropolink Festival, Götz Gramlich, SandraLooks!

Metropolink

Das Festival für urbane Kunst verändert seit 2015 die Perspektive auf die Stadt. Weltweit renommierte Künstler, darunter Stars der Szene wie Bordalo II, Hendrik Beikirch, Sam3 oder Herakut, besuchten Heidelberg und die Region um Kunst für ein großes Publikum zu schaffen. Wände, Gebäude und öffentliche Räume verwandeln sich seither in Kunstwerke. METROPOLINK versteht künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum als eine Möglichkeit, diesen für die Gemeinschaft wiederzugewinnen. Öffentlicher Austausch ist erwünscht und kulturelle Brücken sollen im Kontext der Kunst im öffentlichen Raum geschlagen werden.
AdressePX Factory // South Gettysburg Avenue 45 // 69124 Heidelberg // Kontakt: Pascal Baumgärtner // E-Mail: willi@willibender.de // Telefon: +49 163 2892350
SpielortePatrick-Henry-Village Heidelberg sowie verschiedene Locations in Heidelberg und der Region
facebooktwitterg+Mail