Festival des deutschen Films

Das Leben — so breit und so tief

Jetzt freuen wir uns auf die 17. Ausgabe des Festivals des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein vom 25. August bis 12. September 2021. Sie wird ein Fest der Lebensfreude, wenn wir im Spätsommer die Pandemie fast überwunden haben … Tausende werden sich erneut am idyllischen Rheinufer unter den alten Platanen treffen, sich gemeinsam des Lebens freuen, die Stars des deutschen Films begrüßen und die neuesten Filmwerke feiern.

Hier auf der Parkinsel in die Kunst des Kinos einzutauchen, das bedeutet, gemeinsam mit anderen im Geschichtenerzählen aufzugehen wie dereinst in der Kindheit. Es bedeutet, das eigene Schicksal im anderen gespiegelt zu finden, es bedeutet, das Leben in ganzer Breite und Tiefe zu erleben. Aber nicht in Wirklichkeit? Es ist das Geheimnis des Kinos, dass es diesen Unterschied gar nicht kennt.

Sie sind eingeladen!
Bildnachweis:
Sebastian Weindel

Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Das Festival des deutschen Films hat sich als Sommertreff der deutschen Filmszene etabliert und lockt jährlich fast 120.000 Besucher auf die Ludwigshafener Parkinsel. Zu sehen gibt es in den beiden großzügigen Kinozelten sowie auf einer Open-Air-Leinwand am Fluss ausschließlich neue deutsche Filme, die cineastische Qualität über den Kommerz stellen. Das Festival fördert mit dem Filmkunstpreis, dem Publikumspreis sowie einer Reihe weiterer Preise engagierte Filmemacher und Produzenten. Mit dem „Preis für Schauspielkunst“ wird zudem jedes Jahr ein Star des deutschen Films geehrt.
TerminMI 25. August bis SO 12. September 2021
AdresseFestival des deutschen Films gGmbh // Luitpoldstraße 56 // 67063 Ludwigshafen // Telefon: 0621 95304400 // info@fflu.de
SpielorteParkinsel/Ludwigshafen
facebooktwitterg+Mail