Natur und Kultur, …


sind sie ein Gegensatz oder gehören sie zusammen? In Kunst, Literatur und Philosophie hat man diese Frage immer wieder anders, oft gegensätzlich beantwortet. Aktuell – das zeigt auch diese Ausgabe des KULTURMAGAZINs – hat die Natur, genauer der Schutz der Natur, wieder Konjunktur. Deswegen ziert Dominik Eulberg unseren Titel. Eulberg ist ein gefeier­ter DJ, gleichzeitig auch Biologe und Naturschützer. Für die Schau „Expedition Erde“ im Histo­rischen Museum der Pfalz hat er das ­Sounddesign entwickelt und „Fun Facts“ zusammengestellt. Ebenfalls um Mensch und Natur geht es in der Rudolf-Scharpf-Galerie, wo sich eine Ausstellung der Frage widmet, wie Tiere kommunizieren und wie sie dem Menschen dabei ähneln. Als neue Netzwerkpartnerin begrüßen wir in dieser Ausgabe zudem die BUGA 23. Ab Seite 54 können Sie lesen, wie das Kulturprogramm „Lebenskunst“ aussehen soll. Auch wenn jetzt viel die Rede von Natur war, der Herbst lädt natürlich ein zum Drinnen-Sein. Kommen Sie in ­Museen, Konzerthäuser, Schlösser und nicht zu vergessen die Kinosäle! Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg feiert 70 Jahre mit einem prallvollen Geburtstags-Programm. Viel Spaß wünschen wir Ihnen bei der Lektüre dieser Herbst-Ausgabe!

Ihr KULTURMAGAZIN-Team