Ludwigshafener Kultursommer

(Bühnen-)reif für die Insel

› Warum das sonntägliche Familienfrühstück nicht mal ins Grüne verlagern und „Sendung mit der Maus“ und Co. gegen Open-Air-Theater eintauschen? An zwei Sonntagen ist dies während des Inselsommers auf der Ludwigshafener Parkinsel in entspannter Atmosphäre möglich. „Die Inselpicknicks sind dabei ein besonderes Highlight unseres knapp zweiwöchigen Programms“, erklärt Peer Damminger, Leiter der seit 1995 bestehenden KITZ Theaterkumpanei. Während des Inselsommers gastiert das professionelle Kinder- und Jugendtheater mit seinem Theaterzelt und einem bunten Programm aus eigenen Stücken und Gastspielen aus Kassel und Saarbrücken in der malerischen Kulisse der Parkinsel. „Zu unserem Inselpicknick möchten wir alle einladen, Altersgrenzen gibt es nicht, wir spielen bei freiem Eintritt zwei Stücke, die sowohl die kleinen Zuschauer als auch die Erwachsenen unterhalten werden“, verspricht Damminger.

Ein ganz normales Durchschnittsschaf

Nebenbei können selbst mitgebrachte oder vor Ort gekaufte Leckereien verspeist werden. Und dabei allerlei schräge Bühnenfiguren erlebt werden. Wie im Stück „Ludwig der Erste, König der Schafe“ (Bild links). Es erzählt die Geschichte von Luis, einem ganz normalen Durchschnittsschaf, das durch Zufall zum König der Schafe gekrönt wird. Mit seinem Regentengehabe sorgt Luis jedoch für Unmut bei seinen Unterschafen. Bis sich das Blatt wendet. „Ich bezeichne unsere Stücke gerne als poetische Lehrstücke. Sie sind unterhaltsam, haben aber auch immer eine ernste Botschaft“, sagt Damminger.
  • Aktionstag Junge Szene Ludwigshafen
    Am Aktionstag "Junge Szene" präsentiert sich die Kinder- und Jugendtheaterszene Ludwigshafens gemeinsam.
Neben dem Programm der Kinderinsel ist das KITZ-Theater auch Teil des Aktionstages „Junge Szene Ludwigshafen“ am 16. Juni. An diesem Tag stellt sich die Kinder- und Jugendtheaterszene Ludwigshafens bei einem gemeinsamen Event vor und lädt ein zu einem Erlebnisparcours durch die Stadt. Dabei sind auch das NANOtheater und das AdRem Jugendtheater. Die beiden Laiengruppen arbeiten in ihren Stücken mit Jugendlichen aus der Region. Mit einer Performance in den Räumen des AdRem Theaters in der Ludwigstraße werden die Zuschauer empfangen. Das NanoTheater gestaltet den Weg der Zuschauer über den Berliner Platz zum Rhein, wo die KiTZ Theaterkumpanei die Zuschauer empfängt. Peer Damminger freut sich schon jetzt darauf: „Die Besucher erwartet eine besondere Theaterreise, bei der es auch Raum zum Mitmachen geben wird und wir gemeinsam die hiesige Kindertheaterszene feiern wollen.“ ‹
Bildnachweis:
KITZ Theaterkumpanei (König Ludwig); Robert Skrobich (Junge Szene)

Ludwigshafener Kultursommer

TerminDO 14. bis SO 24. Juni 2018
AdresseStadt Ludwigshafen – Kulturbüro // Bahnhofstraße 30 // 67059 Ludwigshafen // Telefon: 0621 504-2263 // E-Mail: kulturbuero@ludwigshafen.de
facebooktwitterg+Mail